Katrin Wolf

freischaffende Kultur- und Theaterpädagogin, Mediatorin, Dipl.-Pädagogin, Sozialpädagogin

  • geboren 1968, Mutter von drei Kindern
  • zunächst tätig in verschiedenen Bereichen der Sozialarbeit, dazu berufsbegleitende Fortbildung und Anerkennung zur Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin
  • weiter auf der Suche nach kreativen Arbeits- und Freiräumen
  • Regieassistentin, anschließend Theaterpädagogin am Thalia Theater Halle
  • eigene Schauspielerfahrungen in freien Theatergruppen
  • Theaterpädagogin bei „DOMINO – Zivilcourage im Rampenlicht“ 2002/2003
    Entdeckung und Erprobung des Forumtheaters als Möglichkeit, sich politisch und künstlerisch aktiv ein zumischen
  • seit 2004 selbständige Theatermacherin, künstlerische Leitung verschiedener theaterpädagogischer Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Mediation, Jocker TdU, Schulentwicklung, langjährige Bildungsarbeit mit bildungsfernen Jugendlichen, Schulverweigerern, u.a. zu Partizipation, Demokratieentwicklung, Menschenrechtsbildung, Auseinandersetzung mit Rechstextremismus bei Jugendlichen und Erwachsenen mittels kultureller Bildung
  • TheaterDialog