Jenny Mrochen

Diplom-Sozialpädagogin, Moderatorin TheaterDialog, seit 2008 freischaffende Theaterpädagogin

  • geboren 1980, Mutter von 2 Kindern
  • Begeisterung für das Theaterspiel, Zirkus und Abenteuer – am liebsten in Kombination
  • Langjährige Berufserfahrungen in der Kultur- und Bildungsarbeit; bei der Konzipierung und Durchführung von kulturpädagogischen und künstlerischen Projekten
  • seit Januar 2017 Projektleitung KulturDialog
  • seit 2016 künstlerische Leitung der Kindertheatergruppe „Grüne Frösche“
  • 2015-2016 Freie Mitarbeiterin im Projekt „AMAL-heißt Hoffnung auf Arabisch“. Arbeit mit Jugendlichen zu Fluchtgründen, Zivilcourage & Menschenrechten
  • 2014-2015 Projektleitung „Kulturwerkstatt Halle-Neustadt“. Entwicklung, Durchführung, Auswertung von Bildungs- und Kulturangeboten, Kompetenzentwicklung mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen
  • 2007-2011 Freie Mitarbeiterin, Konzeption & Durchführung im Projekt „Kultur macht Schule“. Netzwerkarbeit mit Schulen & Institutionen. Durchführung von Projekttagen zur Rassismusprävention & Kompetenzentwicklung
  • Seit 2002 Mitglied der Aktionstheatergruppe. Expertise Theater der Unterdrückten. Internationale & bundesweite Netzwerkarbeit. Projektentwicklung im Themenfeld Rechtsextremismus. Bildungsarbeit zu Demokratiestärkung & Menschenrechtsbildung. Konzipierung, Durchführung von Fortbildungen